Positive Wertentwicklung seit Mai | Outperformance durch Long-Strategie

Die Kursentwicklung seit der Umpositionierung des Fonds im Frühjahr war gerade auch im Vergleich zu DAX, EURO STOXX 600 sowie den Peer Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen sowie MainFirst Top European Ideas sehr positiv.

Die hohen Kursgewinne in 2019 sind in Teilen auch auf die starken Rückgänge im vorhergegangenen vierten Quartal 2018 zurückzuführen. In der Betrachtung über 15 Monate haben die Indizes sich klar besser entwickelt. Aber es ist auch festzuhalten, dass in der sehr kritischen Phase im Dezember 2018 eine klare Outperformance der sicherheitsorientierten Mellinckrodt-Strategie gegeben war.

Zukünftig werden wir auf der Makroseite und eben auch bei der Frage, wieviel Absicherung geboten ist, mit Larry McDonald vom Bear Traps Report zusammenarbeiten. Dies wird Fehler auch in Zukunft nicht verhindern, aber wir sind zuversichtlich, dass wir negative Phasen wie die im ersten Quartal 2019 hierdurch in ihrer Auswirkung reduzieren können.

Das Aktienportfolio ist und bleibt auf Qualitätstitel in den von uns als interessant eingestuften Branchen ausgerichtet. Die Liquidation des Fonds werden wir nutzen, um im neuen Produkt das Portfolio an die sich verändernde Situation in 2020 anzupassen. Wesentliche Positionen bleiben aber im Gewicht unverändert.

Bis zum letzten Handelstag des Jahres 2019 war der Fonds noch vollständig investiert. Der Fonds war, wie immer von uns erläutert, hochliquide investiert. Deshalb benötigte der Abverkauf der Aktien am Freitag, dem 3. Januar, weniger als drei Stunden. Eine Position aus Japan wurde wegen der Zeitverschiebung erst am Montag verkauft werden. Außerdem wurden am Montag die Devisensalden geschlossen. Seit dem 6.1.2020 hält der Fonds zu 100 % Kasse in Euro.

Von der Verwaltungsgesellschaft wird festgelegt, ab wann die Fondsanteile von den Investoren verkauft werden können. Hierüber werden wir in separater Mail informieren. Außerdem werden wir weitere Informationen zu unserem neuen Produkt zur Verfügung stellen, welches Mitte Januar starten wird und für das ab nächster Woche Kaufaufträge erteilt werden können.

Bei weiteren Fragen uns bitte direkt per Telefon oder Mail kontaktieren.


Avatar

Georg Oehm

Dr. Georg Oehm arbeitet seit seiner Banklehre Mitte der 80er Jahre in Frankfurt "rund um die Börse". Nicht nur die Diplomarbeit über den Kurssturz 1987 und seine Promotion über den Rohstoffhandel von Kupfer hatten mit der Börse zu tun. Auch Unternehmenskäufe, Verkäufe und die Begleitung von IPOs gehörten zu seinen Tätigkeiten. Mellinckrodt & Cie hat als Family Office seit 2008 zwei Aktien-Fonds in Luxemburg initiiert. Das hierbei gewonnene Know-how in den Bereichen Geschäftsentwicklung, Portfoliomanagement, Vertrieb und Kommunikation ist die Basis für den derzeit stattfindenden Aufbau weiterer Geschäftsaktivitäten rund um das Thema Kapitalanlage mit Bezug zur Schweiz.

E-Mail-Newsletter

Erhalten Sie monatlich die wichtigsten Infos zu Mellinckrodt in Ihr E-Mail-Postfach und bleiben Sie stets über Beiträge und Veranstaltungen informiert.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.


© 2020 Mellinckrodt & Cie. AG ・ Zugerstrasse 74,・ CH-6340 Baar, Schweiz

Nutzungsbedingungen

Willkommen – Welcome

Zugang zur Website / Access to the website

Die nachfolgenden Informationen sind nur für Personen bestimmt, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben. Mit dem Zugriff auf diese Webseite bestätigen Sie, dass dies der Fall ist.

The following information is only intended for persons who are resident in Switzerland. By accessing this website you confirm that this is the case.